Montag, 26. Januar 2015

[Kurzmeinung] "Panic" von Lauren Oliver

Auch erhältlich als eBook

PANIC verändert alle(s).
HEATHER hatte nie vor, an dem verbotenen Spiel für Schulabgänger teilzunehmen. Denn der Gewinn ist zwar hoch, aber der Einsatz auch, und sie ist keine Kämpferin. Doch schnell wird ihr klar, dass es nur den richtigen Grund braucht, um dabei sein zu wollen. Und dass Mut auch eine Frage von Notwendigkeit ist.
DODGE war sich immer sicher, dass er bei Panic mitmachen würde. Er hat keine Angst, denn es gibt ein Geheimnis, das ihn durchs Spiel pushen wird. Aber um zu gewinnen, muss man auch seine Gegner kennen.



Diese Rezension bzw. Kurzmeinung schiebe ich nun schon eine Weile vor mir her. Es fällt mir nämlich wirklich ein bisschen schwer, die richtigen Worte zu finden.
Ich hatte mich so auf dieses Buch gefreut und als ich es dann endlich in Händen hielt, dauerte es auch gar nicht lange bis ich zu lesen begann ... und dann auch leider nicht mehr lange, bis ich maßlos enttäuscht wurde.
Spannung kam für mich leider kaum auf. Das lag wohl nicht zuletzt an der ausführlichen Promotion, die zuvor für das Buch gemacht wurde. Im Rahmen der "Challenge" lernte man die Aufgaben nämlich schon kennen. Dass diese genauso in dem Buch auch vorkommen, hätte ich irgendwie nicht gedacht. 
Aber auch in der Schilderung der Situationen während der Prüfungen kam bei mir nur ganz selten der Nervenkitzel an. Zwischen den Prüfungen gab es recht viel Hintergrundinformationen über die Hauptpersonen, was sich für mich aber auch eher oberflächlich und wie eine Aufzählung las.
Was mir aber wirklich gut gefallen hat, war die Stimmung, die außerhalb der Aufgaben rüber kam. Es hatte nämlich für mich etwas richtig atmosphärisches im Sinne von "der letzte Sommer". 
Das ist aber leider auch das einzig wirklich positive, was ich über diesen wirklich mit Spannung erwarteten Roman sagen kann. Schade. Manchmal ist weniger Marketing vielleicht doch mehr.
2/5

Kommentare:

  1. Huhu,
    sehr schade das dir das Buch nicht so gut gefiel :/
    Ich werds wohl auch noch lesen aber das wird wohl dann noch ein bisschen dauern wenn es eh nicht soo super ist.

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo :)
      Nun ja, ich denke, es wäre besser gewesen, wenn man nicht schon im Vorfeld den groben Verlauf des Buches gekannt hätte durch dieses extreme Werbetrommel mischen.
      Vielleicht gefällt es dir ja auch viel besser. Habe schon sehr viele positive Meinungen auch gelesen :)
      LG, Steffi

      Löschen

Lass mich doch gern an deinen Gedanken teilhaben :)