Montag, 6. April 2015

[Aktion] Tag 4 & 5: Wir lesen uns durch die Ostertage


Updates:

7:39 Uhr: 
Nachdem ich es gestern nicht mehr wirklich geschafft habe, kommt heute ein Post gemeinsam für beide Tage :) Da es die Aufgaben für heute noch nicht gibt, werde ich mich erst einmal mit denen von gestern beschäftigen und die anderen dann hoffentlich am Abend nachholen.

19:50 Uhr:
Und wieder ist ein Tag um und ein langes Wochenende auch schon bald vorbei. Nun werde ich noch ein paar Blogs besuchen, die Aufgaben von heute beantworten und dann geht es auch schon ab ins Bett, um noch etwas zu lesen, bevor ich dann mitten in der Nacht wieder aufstehen muss^^ Für morgen habe ich mir dann auch fest vorgenommen, endlich die Kommentare zu beantworten :)

Aufgaben:

1. Statte wieder mindestens 2 4 Blogs einen Besuch ab und hinterlasse einen ersten Kommentar.

Besucht habe ich: Books and their worldKates Bücherregal, Riiiinchens Bücherwelt und unsere "Organisatorin" Lena.

2. Versuche dir heute bewusst eine Stunde Lesezeit zu nehmen.

Gestern kam ich nur noch zu 30 Minuten "bewussten Lesen", dann sind mir die Augen zugefallen :( Werde es aber gleich noch einmal versuchen, weil ich eigentlich noch genug Zeit habe, bevor hier der Trubel los geht ;)

3. Zeige uns, was du zu Ostern bekommen hast.

Da es zu Ostern bei uns keinerlei Geschenke gibt, habe ich da "nur" mein Wichtelpäckchen ... und dafür ein ganz ganz tolles :D Wenn ihr es genauer wissen wollt, dann schaut am besten mal bei meinem Auspackbericht vorbei :) 

2. Erzähle uns von deinem aktuellen Buch, dass du liest, wie gefällt es dir? Worum geht es? Wenn du mehrere liest, kannst du dich entscheiden oder auch gerne über alle berichten.

Wie ich ja schon erwähnt hatte und unten zu sehen ist, lese ich momentan "Die Buchspringer". Was ich dazu erzählen möchte? Das ist ein bisschen schwierig. Zuerst einmal kann ich sagen, dass ich wirklich hohe Erwartungen hatte. Das Buch hört sich nämlich so toll. Allerdings hatte ich anfangs wirklich so meine Schwierigkeiten.
Es sind eine Menge sehr schöne Ideen untergebracht, aber in meinen Augen sind sie nicht immer ganz ausgereift. Bei manchen Dingen habe ich einfach das Gefühl gehabt, dass die Autorin zwanghaft eine bestimmte Situation herbei schreiben wollte und der Weg dorthin dann etwas zu wenig durchdacht war. Zum Beispiel glaube ich, dass mir der Anfang deutlich besser gefallen hätte, wenn Amy und ihre Mutter einfach gleich auf der Insel wären, statt diese chaotische Anreise zu beschreiben.
Mittlerweile habe ich aber etwas mehr als die Hälfte gelesen und es gefällt mir schon besser als am Anfang. Mal sehen, wie es sich noch entwickelt :)

3. Gibt es für dich DAS Frühlingsbuch oder hast du dir ein Buch vorgenommen, das du gerne im Frühling lesen möchtest.

DAS Buch gibt es für mich nicht. Passend zum Frühling finde ich aber oft "leichte" Bücher, lockere, ein bisschen witzige Liebesromane, zB aus dem YA-Bereich. 
Aber letztendlich lese ich das, worauf ich spontan Lust hab. Das kann auch schon mal ein Winterbuch im Hochsommer sein ;)

Gelesen:
Die Buchspringer von Mechthild Gläser (ab S. 121) - 88 Seiten

Kommentare:

  1. Hallöchen!

    Ich bin gestern leider auch nicht zu einer ganzen Stunde lesen gekommen, aber ich versuche es auch heute noch einmal :)
    Und der Osterhase war bei dir ja großzügig! Der hat ja einen ganzen LKW gebraucht, um die Sachen zu bringen :D

    Liebe Grüße,
    Kate

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)

    Da hast du aber wirklich ein tolles Wichtelpaket bekommen =) von "Die Buchspringer" hört man ja auch im Moment so einiges, das macht mich echt neugierig auf das Buch!

    liebe Grüße, Mikki

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    über dieses Wichtelpaket hätte ich mich auch sehr gefreut :) Der Frühlingstee ist übrigens sehr lecker und obwohl ich eigentlich selten Tee in Beuteln trinke, mag ich den ganz gern.

    Die Aufgabe mit dem bewussten lesen eine Stunde lang war für mich gestern auch eine kleine Herausforderung. An so Feiertagen ist das schlichtweg unmöglich, da die Kinder unterhalten werden wollen und ich finde da einfach keine Ruhe.

    Liebe Grüße
    Diana

    AntwortenLöschen

Lass mich doch gern an deinen Gedanken teilhaben :)