Dienstag, 19. Januar 2016

[Aktion] Gemeinsam Lesen #28

Eine Aktion von Schlunzenbücher

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Seven Wonders - Der Koloss erwacht von Peter Lerangis (Seite 51)

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

"Ich hatte keine Chance."

(Ja, schon wieder so ein äußerst lange und informativer Satz^^)


3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Habe noch nicht lange darin gelesen, aber es liest sich mega schnell weg. Und die ersten Kapitel konnten mich schon mit einem Gewissen Witz überzeugen. Jack scheint ein Protagonist zu sein, der etwas chaotisch ist und jedes Fettnäpfchen mitnimmt. Das kann noch lustig werden.
Außerdem erinnert mich die Situation gerade etwas an Percy Jackson und ich glaube, eine Empfehlung in die Richtung war auch "damals" (letzten Sommer ca.) der Grund dafür, dass es überhaupt auf die Wunschliste und dann ins Regal gewandert ist.

4. In seiner Schulzeit begegnen einem im Unterricht diverse Bücher. Kannst du dich noch an einige davon erinnern? Sind sie in guter oder schlechter Erinnerung geblieben?

Ja, da kann ich mich noch an ein paar, aber sicher nicht an alle, erinnern. Ich glaube, dass erste Buch damals in der Grundschule(? oder 5 Klasse oder so) war "Ben liebt Anna". Ich kann mich zwar gar nicht mehr dran erinnern, worum es da ging, aber es hat mir damals gut gefallen^^
Besonders in Erinnerung geblieben sind mir auch die Sommerferien, in denen wir Friedhof der Kuscheltiere lesen sollten, mein erster King, welche mir aber dann erst Jahre später beim zweiten Mal richtig gefallen hat. Das erste Lesen war wohl zu sehr unter Zwang.
Ganz ganz schlechte Erfahrungen habe ich an ein englisches Buch "The Outsiders" oder "The Tortilla Curtain". Ich weiß nicht mehr genau, welches es war, aber ich habe mich so quälen müssen und da liegt vielleicht auch der Grund, warum ich mich heute nicht an englische Bücher ran traue. Trauma^^
Ansonsten erinnere ich mich noch an Die Physiker, Der Richter und sein Henker und Der gute Mensch von Sezuan. Welche mir recht gut gefallen hatten und als "kurzweilige" Klassiker in Erinnerung geblieben sind.
Ganz schlimm hingegen die Erinnerung an meine Vorabi-Phase mit "Die Leiden des jungen Werther" *gähn*
Okay, ich höre mal an dieser Stelle auf, auch wenn mir noch einige einfallen würden^^

Solltet ihr auch bei der Aktion mitmachen, lasst mir doch gerne die Links da, damit ich euch schneller zurück besuchen kann :)

Kommentare:

  1. Hallöchen Somaya!
    Ihr habt "Friedhof der Kuscheltiere" gelesen?? WoW :D
    Hier ist mein heutiger Beitrag.
    Liebe Grüße und einen schönen Dienstag ♥
    Charleen

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen Somaya,

    Oh diese Reihe wollte ich vor ein paar Monaten auch anfangen, aber irgendwie bin ich da nicht zu gekommen. Jetzt liegt sie bei mir auf der Wunschliste.

    Ich hoffe du hast viel Spaß damit ;)

    LG
    Steffi♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher macht es wirklich Spaß ... irgendwie eine Mischung aus Percy Jackson und X-Men :D

      Löschen
  3. Huhu :)

    Dass Cover deiner aktuellen Lektüre erinnert mich auch ein bisschen an Percy Jackson, scheint so in die Richtung zu gehen. :)

    Ich fand "Die Leiden des jungen Werther" auch fürchterlich langweilig. Zu melodramatisch und kitschig. Der erste Hippie der Geschichte. "The Tortilla Curtain" sollten wir auch lesen, ich habe es aber nie getan. :D Im Nachhinein gesehen bereue ich das ein bisschen, aber mittlerweile steht es in meinem Regal. Ich werde es mir eines Tages noch einmal vornehmen. :)

    Gemeinsam Lesen auf dem wortmagieblog

    Viele liebe Grüße,
    Elli

    AntwortenLöschen
  4. Hey hey :)

    Das Buch möchte ich auch noch lesen. Wünsche dir viel Spaß dabei und bin auf deine Meinung gespannt.

    Mit deinen Schulbüchern bin ich zum Glück verschohnt worden.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag

    AntwortenLöschen
  5. Hallöchen =)

    Dein aktuelles Buch klingt super =). Ich werde ja bei cbt(cbj Büchern sowieso immer schwach!

    Wie cool ist das denn bitte? Ihr solltet "Friedhof der Kuscheltiere" lesen?
    Ich kann dein Trauma aber nachvollziehen. Unter "Zwang" lesen ist einfach was anderes als freiwillig. Ich finde außerdem, zu meiner Zeit, war die Schullektüre einfach zu eingestaubt. Es gibt so viele tolle Bücher, warum muss man ständig diese alten Schinken ausgraben? Das was man lehren will, dafür findet man doch sicher auch andere Lektüre, man muss sich nur damit beschäftigen! Wahrscheinlich ist es einfach bequemer und weniger aufwendig für Lehrer, immer die gleich Schinken auszugraben. Spaß macht das keinen.

    LG
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi :)
      Ja, das war mal über die Ferien, dass wir uns ein Buch aussuchen durften und in der Klasse abstimmen mussten, welches es dann wird. Damit wollte unser Lehrer uns einfach nur mehr oder weniger ans Lesen bringen (bei mir war es damals schon überflüssig^^).
      Ich verstehe das auch nicht. Es gibt doch auch viele aktuelle Themen, die in aktueller Lektüre verarbeitet ist und die eben auch in "modernerer" Sprache verfasst ist.
      LG, Steffi

      Löschen
  6. Huhuu,
    oh man, "The Tortilla Curtain" mussten wir auch lesen. Und wir haben jedes Kapitel einzeln besprochen...das war, glaube ich, der Hauptgrund, warum ich es nicht mochte. "Die Physiker" fand ich ganz lustig, das haben wir aber auch bei meinem Lieblingslehrer gelesen :D
    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Ach geil Die Physiker ;) Das habe ich geliebt

    lg Inka von lebens[leseliebe]lust

    AntwortenLöschen
  8. Hallo :)
    Dein aktuelles Buch klingt gut, wünsche dir viel Spaß!

    Ihr habt "Friedhof der Kuscheltiere" in der Schule gelesen. Wie cool ist das denn?! Naja, aber unter Zwang liest es sich halt nicht so gut - da hast du Recht.
    Meine Schullektüren sind mir auch nicht sonderlich positiv in Erinnerung geblieben, außer "Effi Briest" die mochte ich eigentlich ganz gern.

    Gemeinsam lesen bei MsBookpassion

    Wünsche dir einen schönen Dienstag.
    Liebe Grüße
    Jacky :)

    AntwortenLöschen
  9. Hey,
    dein Buch sagt mir gar nichts :D aber das Cover sieht interessant aus :)
    Ich lese gerade ''Witch Hunter'' :) & bis gefällt es mir ganz gut :)
    Hier kommst du zu meinem Beitrag
    Viel Spaß beim Lesen :)
    Lg Callie

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen Somaya,

    ich bin heute zum ersten Mal auf deinem Blog gelandet und es hat mir hier gleich so gut gefallen, dass ich dir gefolgt bin :) Werde ab jetzt also definitiv öfters bei dir reinschauen.

    Dein Buch hört sich interessant an. Könnte mir eventuell auch gefallen. Ein Fantasy-Jugendbuch, oder?

    Vielleicht magst du ja auch mal bei mir vorbeischauen.
    Hier geht’s zu meinem Beitrag!

    Ganz liebe Grüße
    Myna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mina.
      Darüber freue ich mich natürlich sehr :)
      Ja, ein Fantasy-Jugendbuch. Und momentan kommt es mir irgendwie vor wie eine Mischung aus Percy Jackson und X-Men :D
      Werde dich nun auch mal besuchen kommen :)
      LG, Steffi

      Löschen
  11. Huhu,

    das Buch sieht ja richtig genial aus! :) Viel Spaß damit!

    Vielleicht magst du auch bei mir vorbei schauen? :)
    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Mii

    AntwortenLöschen
  12. Hey :)
    Ihr musstet für die Schule wirklich Friedhof der Kuscheltiere lesen? Das ist ja mal echt cool! Ich wünschte wir würden solche Bücher lesen!
    The Tortilla Curtain lesen wir momentan im Englischunterricht und ich habe echt was schlimmeres erwartet. Ich finde es bisher ganz ok, bin da aber auch erst auf Seite 130.

    Liebe Grüße
    Isabell

    AntwortenLöschen

Lass mich doch gern an deinen Gedanken teilhaben :)